Sorglos-Buchen-Garantie für Reisen bis November 2021
Vorteilswochen bis 31.12.20. Kostenlos Umbuchen & Stornieren!
Sorglos-Buchen-Garantie
Alle Reisen bereits buchbar bis 31. Oktober 2021
Mehr erfahren
Reise Planer
Reisevorschlag auswählen & individuell anpassen
Reiseart
auswählen
Zurücksetzen Schließen
Weitere hier auswählen
Reisedauer
auswählen
Zurücksetzen Schließen
Reisebudget inkl. Flugzzgl. Flug
auswählen
Zurücksetzen Schließen
inkl. Flugzzgl. Flug
Keine Reisevorschläge für Ihre spezifischen Wunschkriterien vorhanden.
Trustpilot

Sri Lanka entdecken

Sri Lanka wird als Löweninsel oder auch als Perle des Indischen Ozeans bezeichnet. Die artenreiche Tierwelt, Naturlandschaften mit üppiger Vegetation, palmenumsäumte Sandstrände und kulturelle Sehenswürdigkeiten aus Jahrhunderten Königreich und Kolonialer Besatzung sind Garanten für unvergessliche Reiseerlebnisse im Süden des indischen Subkontinents.

Weiterlesen

Sri Lanka ins Deutsche übersetzt heißt „schönes, leuchtendes Land“. Es lässt sich erahnen, was Reisende auf  Entdeckungstouren erwartet.

“Ayubowan” – Herzlich Willkommen in Sri Lanka! Das buddhistisch geprägte Land steigt von der Küste aus zu einem zentralen Hochplateau an. Die Landschaft ist geprägt von Regen- und Bergwäldern sowie zahllosen riesigen Tee- und Kaffeeplantagen. Tee, Kaffee sowie Kautschuk und Kokosnüsse sind die Geschenke der Natur und Hauptexportgüter.

Ein Muss auf der Besuchsliste aller Reisenden ist der 200 Meter hohe als Löwenfelsen bekannte Sigiriya zentral im Landesinneren. Dieser von Wäldern umsäumte Granitfelsen ist eines von vielen UNESCO Weltkulturerben auf Sri Lanka und ein weltweit bekanntes Wahrzeichen des Landes. Der Ausblick vom Felsen ist unvergesslich. Ein weiteres bekanntes Highlight der Bergwelt ist der 2242 Meter hohe Adam’s Peak, bekannt für den Sri Pada, eine Vertiefung in einem Felsen nahe seinem Gipfel, die von den einen als Fußabdruck des Buddha, von anderen als der des Gottes Shiva oder wiederum von anderen als der von Adam gedeutet wird. Wegen seiner religiösen Bedeutung ist der Adam’s Peak der bekannteste, wenn auch nicht der höchste Berg Sri Lankas. Ein unvergessliches Erlebnis hier oben ist das Erleben eines Sonnenaufgangs.

Naturliebhaber kommen neben der Bergwelt auch in vielen Botanischen Gärten voll auf ihre Kosten. Die weitläufige Außenanlage der Gärten von Peradeniya beherbergen uralte Baumarten und wurden Ende des 13ten Jahrhunderts als königlicher Lustgarten angelegt. Hier wachsen mehr als 4.000 verschiedene Pflanzenarten.

Der Tempel von Dambulla, ein weiteres UNESCO Weltkulturerbe und ebenso ein Muss für jeden Sri Lanka Besucher, ist ein buddhistischer Höhlentempel oberhalb der gleichnamigen Stadt. In einer Vielzahl von Grotten finden sich verschiedene Buddhafiguren. Die Stadt Polonaruwa liegt weiter östlich und ist ein weiteres Highlight. Sie war die einstige Hauptstadt von Sri Lanka im 11. und 12. Jahrhundert. Andenken an die Blütezeit sind die 6 km lange Stadtmauer, die Gal Vihara Stein-Skulpturen und die drei riesigen Buddha-Skulpturen, die im 12. Jahrhundert von einem unbekannten Bildhauer in Granit gehauen wurden.

Weiter im Süden liegt Kandy, die königliche Stadt, zwischen grünen Bergketten und Teeplantagen. Das Klima ist hier auf Grund der Höhenlage etwas kühler. Von Kandy führt eine traditionsreiche Bahnlinie nach Ella. Ein landschaftlicher Hochgenuss, den man sich nicht entgehen lassen darf. Die Fahrt durch tropische Palmenwälder und duftenden Teeplantagen ist romantisch, entspannend und atemberaubend zugleich.

Neben Naturschönheit und Kulturdenkmälern im Nordwesten und Zentral-Sri Lanka bietet der Südwesten palmenumsäumte Traumstrände zum Relaxen. Hier sind in den letzten Jahrzehnten schöne Resort-Hotels entstanden, die zumeist auch professionelle Ayurveda Programme anbieten.

 

Weniger anzeigen

Highlights, die Sie in Sri Lanka
nicht verpassen sollten

Sigiriya Löwenfelsen

Sigiriya Löwenfelsen

Inmitten einer grünen Landschaft ragt rotbraun und mächtig ein imposanter Monolith, der Sigiriya-Löwenfelsen, aus der Erde hervor. Ein übrig gebliebenes, beeindruckendes Monument aus der Vergangenheit. Zwei majestätisch anmutende Löwenpranken säumen den Eingang und laden Sie zum Eintreten ein. Die Reliquie einer ehemals gigantischen Löwenstatue.

Weiterlesen & Reisen entdecken
Höhlentempel von Dambulla

Höhlentempel von Dambulla

Die imposanten Höhlentempel von Dambulla verschlagen uns bei jedem unserer Besuche die Sprache. Die buddhistischen Meisterwerke, gehauen in einen gigantischen Felsen, werden Ihnen mit unzähligen Statuen und einem unvergesslichen Farbenspiel den Atem rauben. Vorbei am Goldenen Buddha wird Ihr Aufstieg zu den Höhlentempeln mit einem Rausch für die Sinne belohnt.

Weiterlesen & Reisen entdecken
Hikkaduwa

Hikkaduwa

Helle Sandstrände mit Palmen, farbenfrohe Korallenbänke und lebhaftes Nachtleben – Hikkaduwa gehört zu den beliebtesten Ferienorten Sri Lankas. Unterwassersportler können beim Tauchen geheimnisvoll wirkende Schiffswracks erkunden und tropische Fische beobachten. Das ehemalige Fischerdorf ist außerdem ein Shopping-Paradies mit zahlreichen Geschäfte und Schneidereien.

Weiterlesen & Reisen entdecken
Colombo

Colombo

Sagenumwobene Tempelanlagen und majestätische Minarette bilden den architektonischen Kontrast zu den Zwillingstürmen des World Trade Centers, welche die Skyline Colombos dominieren. Verwinkelte Gassen mit fliegenden Händlern in Pettah, funkelnde Juwelen und glitzernder Schmuck auf dem Goldmarkt und moderne Shoppingmalls bieten Ihnen hingegen eine bunte Mischung an erstklassigen Einkaufserlebnissen.

Weiterlesen & Reisen entdecken
Ella

Ella

Ella, ein malerischer Ort, eingebettet in einer Region aus opulenter Natur, tiefen Schluchten und tosenden Wasserfällen, mutet an wie der Garten Eden. Geeignet um die Seele einmal baumeln zu lassen und vielleicht zu meditieren. Eine imposante Bergwelt um den Ort herum lädt zu hoch spannenden Wanderabenteuern ein.

Weiterlesen & Reisen entdecken
Die Südküste Sri Lankas

Die Südküste Sri Lankas

Ein dichter, grüner Palmendschungel, goldfarbene Strände, die flach in das türkisfarbene Wasser des Indischen Ozeans abfallen, und immer wieder strahlend weiße Architektur begegnen Ihnen an der Südküste Sri Lankas. Die pittoreske Altstadt von Galle und die traumhaften Strände von Unawatuna und Mirissa sorgen für ein exotisches Urlaubserlebnis.

Weiterlesen & Reisen entdecken
Horton Plains Nationalpark

Horton Plains Nationalpark

Am Ende der Welt wartet die große Liebe. Gemeint ist der Horton National Park im zentralen Hochland von Sri Lanka. Malerische Wasserfälle, eine üppige Vegetation und idyllische Seen vermitteln einzigartige Eindrücke, die positiv auf die Seele wirken. Wieder zuhause hängt der Besucher der Landschaft nach wie einer alten Liebe und freut sich auf ein Wiedersehen.

Weiterlesen & Reisen entdecken

Länder­informationen

Sri Lanka

Beste Reisezeit

  • Januar
    30°C
  • Februar
    30°C
  • März
    31°C
  • April
    32°C
  • Mai
    34°C
  • Juni
    32°C
  • Juli
    32°C
  • August
    32°C

Die beste Reisezeit an die Südwestküste ist der Zeitraum zwischen Januar und April. Von April bis August empfehlen sich Reisen in den Norden und Osten der Insel.

Wetter & Klima

Sri Lanka ist durch ein tropisch feuchtheißes Monsunklima, das durch den Einfluss des Indischen Ozeans etwas gemildert wird, gekennzeichnet.

Im Norden:                      Auf der Halbinsel Jaffna herrscht ein trocken-heißes Klima, hier regnet es am häufigsten zwischen November und Februar.

Im Süden und Westen:    Feuchtwarmes Klima in den Küstengebieten und im Flachland, in Colombo und im Südwesten regnet es insbesondere zwischen Mai und August.

Zentrales Bergland:         Hier ist das Klima teils trocken, teils feucht, aber kühler als im Flachland. Im Bergland mit Höhen bis 2.500m regnet es meist in zwischen Juli und Dezember.

Klimatabelle Colombo

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C303131313029312929292929
Min. Temperatur °C222223242625242525242322
Sonnenstunden / Tag8h9h8h7h6h5h6h6h5h7h6h8h
Regentage768141918121113191610
Luftfeuchtigkeit73%74%76%78%80%83%83%81%81%78%78%78%

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass, Vorläufiger Reisepass, Kinderreisepass mit Foto

Reisedokumente müssen sechs Monate über das Reiseende hinaus gültig sein.

Hinweis für Minderjährige

Es wird empfohlen einen Erwachsenenreisepass mitzuführen, da ein Kinderreisepass nur bedingt anerkannt wird.

Visumspflicht

Ja

Für den Aufenthalt in Sri Lanka wird ein Visum benötigt. Es gibt die Möglichkeit das Visum online (bis zu 30 Tage) z.B. bei unserem Partner www.visum365.de/viamonda oder bei der Einreise vor Ort zu beantragen (je bis zu 30 Tage). Bitte beachten Sie, dass es bei der Beantragung vor Ort zu zusätzlichen Kosten und zu langen Wartezeiten kommen kann.

Visa bei Ankunft

Das Visum wird direkt bei Einreise am Flughafen ausgestellt. Die Gebühr für ein Besuchsvisum mit einer Gültigkeit von bis zu 30 Tagen für die einmalige Einreise beträgt ca. USD 40,- (37 €)

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Kontakt
&
Persönliche Beratung

Wir planen sehr gerne Ihre individuelle Reise oder unterstützen Sie mit Ideen, Rat und Informationen bei Planung und Buchung Ihrer persönlichen Traumreise.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Gerne rufen wir Sie auch zu der für Sie passsenden Uhrzeit zurück.

Wir freuen uns mit Ihnen zu sprechen!

Per Telefon
02054 860 30 60
Per WhatsApp
+49 (0)1522 29 25 572
Per Mail
Per online Anfrage
Angebot anfragen

Starke Partnerschaft auf solidem Grund

Experten für Zuverlässigkeit und Reisequalität

Michael Tenzer, CEO Viamonda
Michael Tenzer

Erfahrener Reiseexperte
Gründer Viamonda

Karim Twerenbold, VR Präsident, Twerenbold Reisen Gruppe
Karim Twerenbold

VR Präsident
Twerenbold Reisen

Michael Tenzer und Karim Twerenbold sind die Personen, die hinter der Partnerschaft zwischen viamonda und der renommierten Schweizer Twerenbold Reisen Gruppe stehen. Das gemeinsame Motto und Leitbild der zwei Rundreiseexperten lautet dabei „Innovation mit Tradition“.

Weiterlesen

Der Online-Rundreiseexperte für Individualreisen mit Gründer Michael Tenzer setzt auf Innovation und modernste Technik, die individuelle Planung und einfache Buchung von Reisen ermöglicht. Die Flexibilität und persönliche Gestaltungsmöglichkeit einer anspruchsvollen Fernreise in Minutenschnelle selbständig online macht viamonda so einzigartig. Gleichfalls im Fokus stehen der hohe Qualitätsanspruch, die Sicherheit, Zuverlässigkeit und der Komfort wie man es von einer Pauschalreise gewohnt ist.

Erfolgreiche Innovationen erwachsen oft aus einem großen Erfahrungsreichtum. Dreißig Jahre hat sich Michael Tenzer, Geschäftsführer von viamonda, schon dem Tourismus verschrieben. Durch verschiedene Geschäftsführungspositionen bei Thomas Cook und TUI erwarb er sein Know-how für die Organisation von Reisen und die Führung von touristischen Unternehmen.

Allerdings erscheint diese Erfahrung vergleichsweise gering zum Partner Twerenbold Reisen Gruppe, der in der vierten Generation im Jahr 2020 sein 125-jähriges Firmenjubiläum begeht. Der Erfolg über diesen Zeitraum basiert auf hoher Qualität und dem konsequenten Ausbau der verschiedenen Reiseangebote der Gruppe mit Expertise, Weitsicht, Solidität sowie gezielten Investitionen in Innovationen. Zum Schweizer Unternehmensverbund gehören u.a. Vögele Reisen, einem der größten Schweizer Veranstalter für begleitete Rundreisen, eine eigene Reederei mit einer Flotte von 11 Luxus-Flusskreuzfahrtschiffen und dem angeschlossenen größten Veranstalter für Flusskreuzfahrten in der Schweiz sowie über 100 Reisebusse der Luxusklasse. Viamonda als strategischer Partner rundet das Portfolio an Qualitätsprodukten mit seinen Individualreisen ab. Karim Twerenbold, der Urenkel des Firmengründers, steht als Präsident des Verwaltungsrats nunmehr an der Spitze der Unternehmensgruppe und schreibt die lange Firmengeschichte erfolgreich fort.

Das Know-how der Schweizer aus begleiteten Rundreisen weltweit ergänzt das Spektrum der Kölner ideal und so verbindet sich die traditionelle Reisewelt mit der digitalen, neuen. Beide Unternehmen haben das gleiche Ziel: Die Welt des Reisens immer weiterzuentwickeln und dabei höchsten Wert auf Kundenzufriedenheit zu legen. Reisen ist vor allem auch Vertrauenssache. Und Vertrauen braucht eine solide Basis. Eben diese haben viamonda und die Twerenbold Reisen Gruppe gefunden. Das verbindet und schafft gemeinsam Großes. Auf diese Weise funktioniert eine starke Partnerschaft, um den wachsenden Ansprüchen der Kunden zu genügen.

 

Weniger anzeigen

Ihr Weg zur
individuellen Traumreise

Ihr Weg zur individuellen Traumreise

Warum Sri Lanka

Es gibt einfach Landstriche, die muten an wie ein schönes Gemälde oder ein bezauberndes Postkartenmotiv. Zu diesen zauberhaften Orten zählt ohne jeden Zweifel auch Sri Lanka. Sie finden im Küstengebiet weiße Sandstrände, ein Paradies für Surfer und Sonnenanbeter sowie reizvolle Palmenwälder. Das Mittelgebirge liegt zwischen 500 und 1000 Metern Höhe.

Tropische Wetter haben eine einzigartige Pflanzen- und Tierwelt erschaffen, welche Sie hautnah bestaunen können. Im Hochland finden Sie Höhen von über 2000 Metern. Auf dem Weg dorthin kommen Sie an Wohlgeruch verströmenden Teeplantagen vorbei, denn das Land gehört zu den größten Tee-Exporteuren der Welt. Lieben Sie spektakuläre Landschaften, dann werden Sie sich in der atemberaubenden Bergwelt wohlfühlen. Den Abenteurer erwarten fantastische Wanderwege, beispielsweise den Pilgerweg zum heiligen Berg, dem Adams Peak.

Das Land ist zum größten Teil buddhistisch geprägt. Gesprochen wird Singhalesisch, Tamilisch und die Verkehrssprache Englisch. Der bezaubernde Inselstaat mit seinem tropischen Monsunklima, liegt im Indischen Ozean und kann das ganze Jahr bereist werden. Alle Arten von Menschen mit unterschiedlichen Ansprüchen kommen auf ihre Kosten.

Colombo, die Hauptstadt, ist eine sehr moderne Stadt, die neben tollen Restaurants auch viel Sehenswertes zu bieten hat. Wie etwa das Basarviertel – Pettah. An jeder Ecke gibt es Interessantes zu entdecken, denn die Straßen sind mit Verkaufsständen gesäumt. Mit geduldigem Charme bieten die Händler ihre Waren an. Einige der Gebäude erinnern noch heute mit ihrer charmanten Architektur an die Kolonialzeit. Besuchen Sie in jedem Fall auch die Tempel Gangaramaya und Kelaniya, etwas außerhalb der Stadt.

Zu unseren Reise-Highlights gehören im Südosten des Landes die Höhlentempel von Dambulla, die 1991 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurden. Die Höhlen befinden sich etwa 2 km vom Stadtzentrum entfernt, und ziehen mit ihrer Farbenpracht von Rot bis Gold jeden Besucher in den Bann. Am meisten waren wir vom „Great New Tempel“ beeindruckt. Imposante zehn Meter ist die Höhle hoch und man kann mehr als 50 stehenden, bzw. sitzenden Buddha Statuen, in den Fels gehauenen Meisterwerken, huldigen.

Sind Sie schwindelfrei? Dann besuchen Sie die Sigiriya Felsen im Zentrum von Sri Lanka. Eingebettet in eine wunderbare Landschaft, erhalten Sie einen atemberaubenden Rundblick von oben. Aber zuvor müssen Sie durch das imposante Löwentor auf den Monolithen hinaufsteigen, über 1860 Stufen – gigantisch! Auf halber Höhe finden Sie Fresken von überwältigender Schönheit. Früher befand sich hier das Palastgebäude, heute sind noch die Grundmauern übrig. Von einem einst riesigen Löwenkopf sind nur noch die eindrucksvollen Tatzen zu sehen.

Einer unserer Favoriten ist die einzigartige Tierwelt des Yala Nationalparks im Südosten von Sri Lanka. Die ca. 1000 Quadratmeter große Landschaft ist gekleidet in ein leuchtendes Grün und umgeben von eindrucksvollen Felsformationen. Asiatische Elefanten, Wasserbüffel und die Leoparden sind die Ehrfurcht gebietenden Geschöpfe im Nationalpark. Sie können ihnen dort in ihrer natürlichen Umgebung begegnen.

Die Sri Lanker sind ein äußerst freundliches Volk. Sind Sie bei Einheimischen zu Gast, wundern Sie sich nicht, Sie werden dort alleine essen, denn der Gast ist König. Lassen Sie sich das vorzügliche, typische Reis- und Curry-Gericht schmecken, welches Sie im Lande überall kosten können. In Kokosmilch gekocht und mit viel Chili gewürzt ist es ein fantastischer Gaumenschmaus. Werden Sie eingeladen, bringen Sie ein kleines Geschenk mit, denn diese erhalten auch hier die Freundschaft. Und lassen Sie sich nicht irritieren, ein Kopfschütteln bedeutet – wie auch in Indien – “Ja”.

Besuchen Sie Sri Lanka, denn es ist sehens- und erlebenswert. Lernen Sie Land und Leute kennen. Wir geben Ihnen gerne wertvolle Tipps mit auf den Weg. Erzählen Sie uns gerne von Ihren Eindrücken und Erlebnissen. Denn wir sind uns sicher: Sie werden diese Reise, dieses Land und dieses Volk so schnell nicht vergessen.

Häufig gestellte Fragen zu Sri Lanka

Wie lange fliegt man nach Sri Lanka?

Der Flug von Frankfurt Flughafen nach Colombo dauert ca. 15 Stunden und beinhaltet meist eine Zwischenlandung.

Was sollte man auf Sri Lanka unbedingt sehen?

Zu den wichtigsten und auch sehenswertesten Sehenswürdigkeiten Sri Lankas gehören, der mächtige Löwenfelsen, die Bahnstrecke von Nanu Oya nach Ella, die Höhlentempel von Dambulla, der Adam´s Peak, der Botanische Garten in Peradeniya und die alte Königsstadt Polonnaruwa. Unser Experte Herr Öztürk berät Sie bei Fragen jederzeit gerne.

Welche Zeitumstellung hat Sri Lanka?

Die Zeit in Sri Lanka ist 5:30 Stunden unserer Zeit voraus.

Was ist die beste Reisezeit für Sri Lanka?

Die beste Reisezeit richtet sich ganz nach Ihren Reiseplänen. Wenn Sie die Ostküste erkunden möchten, eignen sich die Monate März bis November am besten. Die Monate November bis März eignen sich für den Süden sowie Südwesten. Die beste Reisezeit für eine Ayurveda-Kur sind die Monate Dezember – April, wenn Sie die wunderschönen Sonnentage genießen möchten. Andernfalls können Sie diese auch auf unsere Sommermonate verschieben.

Wie sicher ist Sri Lanka?

In den touristischen Bezirken der Großstätte sowie den anderen Urlaubsregionen und üblichen Rundreiserouten kann man unbeschwert reisen.